No announcement available or all announcement expired.

Lutz Buchal

2. Landskroncup der Volkssportler am 14.04.2019 in Görlitz

 

 

 

 

 

Alle Turnierergebnisse

Galerie Landskroncup

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 14.04.2019 fand der 2. Landskroncup der Volkssportler in Görlitz statt. 48 Spieler
aus 7 Vereinen (Volkmarsdorf, Niederoderwitz, Zittau, Großschönau, Welzow, Bernstadt und Gastgeber Görlitz)
kämpften im Mixed, Herrendoppel und Damendoppel um die begehrten Preise (natürlich ein Fässchen Landskronbier
und ein graviertes Glas).

Begonnen wurde mit den Spielen im Mixed. Viele knappe Spiele belegen das relativ ausgeglichene Niveau der Teilnehmer.
Das brachte natürlich den Zeitplan der Turnierleitung ziemlich durcheinander.
Letztendlich trafen im Finale Mike Balzer/Edeltraud Schmidt vom WSV Germania 99 (Welzow) und Georg Augustin/Monique Jähne
(ATV Volkmarsdorf/TSV Niederoderwitz) nach spannenden Vorrundenspielen aufeinander. Es setzten sich ziemlich klar
die Welzower Sportfreunde durch. Dritte wurden Julius Kühnel/Romy Frerich vom TSV Niederoderwitz.

Auch im Herrendoppel gab es einige knappe Spiele, bevor sich Georg Augustin/Thomas Nerlich (ATV Volkmarsdorf/TSV Niederoderwitz) sowie Mike Balzer/Peter Stoppa ins Finale spielten. In einem spannenden 3. Satz Spiel setzten sich die
Sportfreunde Georg Augustin/Thomas Nerlich durch.

Im Damendoppel war das Finale eine Welzower Meisterschaft. Claudia Koal/Edeltraud Schmidt gegen Yvonne Dettmer/Vera Stoppa
spielten sich ins Finale. Es setzten sich (rel. überlegen) Claudia und Edeltraud durch.
Dritte wurden nach großem Kampfgeist Daniela Putschke mit Stephanie Kämmer vom Gastgeber 1. BV Görlitz .

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, wünschen allen Gesundheit und Verletzungsfreiheit, und würden uns freuen,
euch  nächstes Jahr wieder begrüßen zu dürfen.

i.A. Lutz Buchal
1. BV Görlitz

1. RRL U13/U17/U19 am 30.03.2018 in Bautzen

Die erste Regionalrangliste der neuen Saison fand am 30.03.2019 in Bautzen statt.
Seit langem wurde auch wieder in der Altersklasse U17 gespielt.
Ich persönlich sehe diese Entscheidung als sehr positiv an.
Der Übergang von der AK U15 gleich in die AK U19 ist doch sehr gravierend.
Unser Verein wurde durch  Pascal Louis Riedel JE U13,
Rhianna Putschke ME U13, Laura Vater ME U17,
Robin Reichel JE U17  sowie Erik Putschke HE U19 und
Rosalin Reichel DE U19 vertreten.
Die „Reichels“ waren sehr erfolgreich. Robin belegte im JE einen ausgezeichneten 2. Platz. Rosalin setzte sich klar in der U19 als Siegerin durch.

Eine große (positive) Überraschung gelangen Robin und Laura im Mixed U17. Wenn auch äusserst knapp
(mit einem Spielpunkt ) gewannen sie die Konkurrenz. Super !
Der 3. Platz von Erik im HE U19 und ein geteilter 3. Platz von Robin und Rosa
komplettierte die sehr gute Vostellung unserer Sportler. Weiter so!

Einen ausführlichen Bericht findet ihr auf der RVO-Homepage:     [click here]

1. BV Görlitz gewinnt in Weißwasser

Im vorentscheidenden Punktspiel um den Staffelsieg in der Oberlausitzliga, mussten unsere Spieler zum schweren Auswärtsspiel nach Weißwasser reisen. Durch die Verletzung von Markus Wittig rückte Erik Putschke nach, und sollte noch entscheidenden Anteil am 5:3 Erfolg haben !
Grundlage für den Erfolg waren diesmal die Herren der Schöpfung.

Beide Herrendoppel gingen an die Görlitzer. Leider ging das Damendoppel verloren. Auch Vivi konnte das Dameneinzel nach großer kämpferischer Leistung nicht gewinnen.

So ruhten alle Hoffnungen der Görlitzer auf die Herreneinzel und das Mixed, welches sicher von Ralf und Jenny gewonnen wurde. Im Hinspiel gingen noch alle 3 Herreneinzel an die starken Herren aus Weißwasser, dies sollte sich nicht wiederholen. Und so kam es auch. Erik bezwang nach starker Leistung seinen Gegner im 3. HE sicher in 2 Sätzen mit 21:13 und 21:16. Hochmotiviert ging Basti in das Spitzenspiel gegen Jan Kühne. Er schöpfte sein Potential voll aus, so dass er unerwartet klar mit 21:15 und 21:16 den Gesamterfolg perfekt machte. Tolle Leistung.
Nun gilt es, den Staffelsieg durch eine gute Leistung im letzten Auswärtsspiel gegen Robur Zittau abzusichern.



Caro Koinzer ist Görlitzer Sportlerin des Jahres 2018

video
         
Hurra, Caro Koinzer  wurde  Görlitzer Sportlerin des Jahres 2018 !!
Sensationell gewann Caro die Wahl, sind doch „Randsportarten“ wie Badminton selten im Fokus.
Die Ehrung fand am 16.03.2019 in derKULTur-Brauerei Görlitz statt. Vertreter des LSB und KSB
überreichten die Urkunden und Pokale.
Caro, herzlichen Glückwunsch zum verdienten 1. Platz !    .
WIr wünschen Dir weiter sportliche und berufliche Erfolge und bleib von Verletzungen verschont !!

1. BV Görlitz gewinnt Heimspiel gegen den TSV Großschönau

Am Samstag,den 29.09.2018 empfingen die Aktiven den Staffelsieger
des Vorjahres, die Sportfreunde des TSV Großschönau. Beide Mannschaften mussten ohne ihre 1. Dame (Vivien Schulz für Görlitz und Manja Köhler für den TSV) auskommen.
Unser Görlitzer Team ging diesmal als Favorit ins Match.
Das 1. HD (Sebastian und Daniel Menzel) liessen ihren Gegnern keine Chance und gewannen sicher mit 21:10 und 21:15. Auch des 2.HD
(Ralf Krause und Markus Wittig) gewannen mit 21:13 20:22 und 21:7).
Zu einem wahren Krimi entwickelte sich das Damendoppel. Jenny Fiedler und Janin Saling mussten sich nach gewonnenem 1. Satz (21:19) ihren Gegnerinnen noch knapp in 3 Sätzen geschlagen geben.
Eine klare Sache für die Görlitzer waren das Mixed (Ralf  und Janin gewannen mit 21:12 und 21:10) und alle Einzel.
Basti im 1. HE mit 21:18 Und 21:11, Markus  im 2. HE mit 21:12 und 21:11, Dani im 3.HE mit 21:14 und 21:13. Auch Jenny spielte erfolgreich gegen ihre erfahrene Gegnerin und gewann verdient mit 21:14 und 21:19.

Mit diesem klaren 7:1 Erfolg übernahm der 1.BV Görlitz die Tabellenführung in der OL. Glückwunsch an das tolle Team.
Wir wünschen Vivi alles Gute und baldige Genesung.

Alle Einzelergebnisse:    [click here]
Fotos:                                 [click here]

Tolle Leistungen unserer Teilnehmer an den REM U9-U19 am 15.09.2018 in Zittau

Am 15. September fand in Zittau der Höhepunkt der Saison für die Kinder und Jugend statt.
Die Regionaleinzelmeisterschaften in den Altersklassen U9-U19 waren auch für die Görlitzer Teilnehmer das Highlight. Immerhin 68 SpielerInnen aus 5 Vereinen kämpften um die begeehrten Medaillen.

Unser Team reiste mit großen Erwartungen nach Zittau, welche sich auch
erfüllen sollten.
Hier die Einzelplatzierungen unserer Mädels und Jungs.

 

ME U11:3.Platz: Rhiana Putschke
5. Platz: Hannah Zahn
MD U11
1.Platz: Putschke/Zahn
ME U154.Platz: Laura Vater
5.Platz: Frederike Lyko
JE U153.Platz: Lenz Liebig
MD U15
1. Platz: Lyko/Vater
MX U15
3. Platz: Liebig/Vater
JE U173. Platz: Robin Reichel
6. Platz: Lennart Wolf
ME U171.Platz : Rosalin Reichel
MD U17
2. Platz: Reichel/Paulsen
MX U17
3. Platz: Reichel/Lyko
HE U191.Platz : Daniel Menzel
MX U191. Platz: Menzel/Reichel
HD U192.Platz: Menzel/Wolf

 

 

 

 

 

 

Glückwunsch an alle !! Ihr habt den 1. BV Görlitz würdig vertreten.
Dani, als erfolgreichster Starter ….. na ja, Hunger und Durst haben alle, gaaaanz sicher. 😆  😆 

Einen ausführlichen Bericht des Veranstalters findet ihr hier:    [click]

Zur Bildergalerie gelangt ihr durch klick auf ein Bild oder hier:  [click]

3. RRL U11/U15 am 18.08.2018 in Großschönau

Am 18.August startete nach den Ferien für alle Badmintonspieler
in der Oberlausitz die Ranglisten- und vor allem die neue Punktspielsaison

Den 1. BV Görlitz vertraten in Großschönau Frederieke Lyko und Laura Vater.
Unsere Mädels machten ihre Sache gut.

Laura gewann ihr Erstrundenmatch gegen Laurien Schneider aus Großschönau klar
mit 21:14 und 21:7
Wesentlich mehr zu kämpfen hatte Friedel, die sich nach einer ganz starken
kämpferischen Leistung gegen Alia Quarte in 3 Sätzen (17:21, 21:13 und 21:19) durchsetzte.

Leider verloren Friedel und Laura die Halbfinals gegen die favorisierten
Helena Krüger (Zittau)
und Sophie Wagner (Großschönau).

Nun ging es in die Trostrunde, denn immerhin war der 3. Platz noch in Reichweite.
Hier überraschte
Laura mit einem Sieg gegen die an Nr. 2 gesetzte Gina Rätze aus Sohland. Wow !!
Auch Friedel
gewann ihr Spiel klar gegen Laurin Schneider.

So kam es zum „Görlitzer Showdown“ im Spiel um Platz 3.
Friedel konnte sich  nach tollem Spiel
gegen Laura mit 21:15 und 21:18 durchsetzen.

Die Doppelkonkurrenz war schon ungewöhnlich.
3 total ausgeglichene Mädchendoppel kämpften
im Gruppensystem
„Jeder gegen jeden“ um den Sieg. Alle Doppel gewannen und verloren jeweils

1. Spiel, und so musste das Satzverhältnis entscheiden.
Leider gewannen Friedel und Laura „nur“
2. Sätze, und belegten den 3. Platz.

Mädels, ihr habt den 1. BV Görlitz prima vertreten. Glückwunsch !! Weiter so.

Ausführlichen Beitrag findet ihr hier

Bereits am 25.08.2018 startete der 1. BV Görlitz erfolgreich in die neue Punktspielsaison

Am 25.08.2018 startete die neue Punktspielsaison für die Görlitzer Badmintoncracks.
Die Aktiven (Oberlausitzliga) sowie unsere U19 reisten zum Auswärtsspiel zum MSV Bautzen.

Die 1.Mannschaft (Sebastian und Dani Menzel, Ralf Krause, Tim Berger sowie unsere Damen Vivien Schulz und Jenny Fiedler),
ging als klarer Favorit an den Start. Bereits nach den Doppeln stand es 3:0 für die Görlitzer. Dabei hatten Ralf und Tim ganz schön
zu kämpfen, umd ihr Spiel letztendlich im 3. Satz mit 22:20 gegen das Bautzener Doppel (Vincent Richter und Leon Lemle) für sich
zu entscheiden.
Klarer  verliefen die Einzel. Vivien, Sebastian und Dani  (mit etwas Mühe) gewannen souverän ihre Matches.
Auch das Mixed (Ralf und Jenny) war klar überlegen. Mit 21:9 und 21:8 ließen sie ihren Gegnern keine Chance.
Damit war der 7:1 Sieg perfekt. Glückwunsch !
Allerdings kommen die „dicken Brocken“ noch. Bereits am 29. September empfängt der 1. BVG den Staffelsieger des Vohrjahres, die
Sportfreunde aus Großschönau. Hoffentlich sind alle an Bord und gesund, dann können wir uns auf eine spannende Begegnung freuen.

Leider lief es in der U19 Begegnung nicht so optimal. Unser Team (Dani  Menzel, Erik Putschke, Robin Reichel, Lenz Liebig sowie Rosalin Reichel, Friedel Lyko und Laura Vater) hatten es erwartet schwer gegen die starken Bautzener.
Unsere  Görlitzer kämpften um jeden Ball (fast alle Spiele verliefen knapp),mussten am Ende aber eine 5:3 Niederlage hinnehmen.
Die Punkte für den 1. BVG holten im 1. HD Dani Menzel mit Eric Putschke (starke Leistung !!), Rosalin Reichel im DE,
sowie Dani mit Rosa im Mixed. Wir erwarten ein spannendes Rückspiel am 15. Dezember in Görlitz. Revanche !

1. BV Görlitz belegt tollen 3. Platz bei den SMM U19 in Weißwasser

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einzelergebnisse bei KROTO [click here]

Am 10.03.2018 fanden in Weißwasser die Sächsischen Mannschaftsmeisterschaften in der Altersklasse U19 statt.
Erfreulicherweise nahmen unsere Görlitzer daran teil.

Sebastian und Daniel Menzel, Erik Putschke, Tim Berger und Robin Reichel bei den Herren, sowie Frederike Lyko und Laura Vater bei den Damen vertraten die Görlitzer Fahnen.
Es war klar, dass unsere Cracks nur Aussenseitenchancen hatten. Zu allem Überfluß waren die Favoriten aus Radebeul gleich der Auftaktgegner. Oh je…. Mit 7:1 gewannen die Favoriten, nur das 2.HD (Erik/Dani) holten den
Ehrenpunkt.
Jetzt galt es, alle Kraft in die beiden Spiele gegen Bräunsdorf und die DHfK Leipzig siegreich zu gestalten. Die Leipziger waren auch der nächste Gegner. Hier zeigten unsere Herren ihre Überlegenheit. Beide HD gingen an Görlitz. Basti und Tim im 1. HD, sowie Dani und Erik im 2.HD verliessen als Sieger das Feld. Auch alle HE wurden gewonnen. Basti im 1. HE, Dani im 2. HE sowie Erik im 3. HE ließen ihren Gegnern keine Chance. Damit war der
5:3 Sieg gegen die Leipziger sicher.
Das letzte Spiel gegen Bräunsdorf musste also die Entscheidung über Platz 2 oder 3 bringen. Leider ging das 1. HD deutlich verloren. Allerdings konnten Erik und Dani im 2. HD gewinnen, und es sollten wieder die HE entscheiden. Erik machte mit seinem Gegner kurzen Prozeß und holte den 2. Punkt. Das 1. und 2. HE entwickelten sich zu spannenden und nervenaufreibenden Spielen.  Basti rang seinen Gegner in 3 Sätzen mit 17:21 21:12 und 21:17 nieder. Leider verlor Dani äußerst knapp in 3 Sätzen mit 21:13 16:21 und 21:23. Damit war leider die 3:5 Niederlage besiegelt.

Alles in allem, Hut ab vor der Leistung unserer Mannschaft. Laura und Friedel, seid nicht traurig, dass ihr keinen Punkt holen konntet. Ohne euch hätte die Mannschaft gar nicht starten können !!

Unsere 1. Mannschaft
1.Mannschaft
oben v.l. Markus Wittig, Ralf Krause, Jens Pross, Karsten Putschke unten v.l. Sebastian Menzel, Jenny Fiedler, Vivien Schulz
Trainingshalle 1. BV Görlitz

Klicken, um eine größere Karte zu öffnen

Wettkampfhalle Sattigstrasse im BSZ

Klicken, um eine größere Karte zu öffnen

Druck  
Druck