No announcement available or all announcement expired.

3. RRL U11/U15 am 18.08.2018 in Großschönau

Am 18.August startete nach den Ferien für alle Badmintonspieler
in der Oberlausitz die Ranglisten- und vor allem die neue Punktspielsaison

Den 1. BV Görlitz vertraten in Großschönau Frederieke Lyko und Laura Vater.
Unsere Mädels machten ihre Sache gut.

Laura gewann ihr Erstrundenmatch gegen Laurien Schneider aus Großschönau klar
mit 21:14 und 21:7
Wesentlich mehr zu kämpfen hatte Friedel, die sich nach einer ganz starken
kämpferischen Leistung gegen Alia Quarte in 3 Sätzen (17:21, 21:13 und 21:19) durchsetzte.

Leider verloren Friedel und Laura die Halbfinals gegen die favorisierten
Helena Krüger (Zittau)
und Sophie Wagner (Großschönau).

Nun ging es in die Trostrunde, denn immerhin war der 3. Platz noch in Reichweite.
Hier überraschte
Laura mit einem Sieg gegen die an Nr. 2 gesetzte Gina Rätze aus Sohland. Wow !!
Auch Friedel
gewann ihr Spiel klar gegen Laurin Schneider.

So kam es zum „Görlitzer Showdown“ im Spiel um Platz 3.
Friedel konnte sich  nach tollem Spiel
gegen Laura mit 21:15 und 21:18 durchsetzen.

Die Doppelkonkurrenz war schon ungewöhnlich.
3 total ausgeglichene Mädchendoppel kämpften
im Gruppensystem
„Jeder gegen jeden“ um den Sieg. Alle Doppel gewannen und verloren jeweils

1. Spiel, und so musste das Satzverhältnis entscheiden.
Leider gewannen Friedel und Laura „nur“
2. Sätze, und belegten den 3. Platz.

Mädels, ihr habt den 1. BV Görlitz prima vertreten. Glückwunsch !! Weiter so.

Ausführlichen Beitrag findet ihr hier

Bereits am 25.08.2018 startete der 1. BV Görlitz erfolgreich in die neue Punktspielsaison

Am 25.08.2018 startete die neue Punktspielsaison für die Görlitzer Badmintoncracks.
Die Aktiven (Oberlausitzliga) sowie unsere U19 reisten zum Auswärtsspiel zum MSV Bautzen.

Die 1.Mannschaft (Sebastian und Dani Menzel, Ralf Krause, Tim Berger sowie unsere Damen Vivien Schulz und Jenny Fiedler),
ging als klarer Favorit an den Start. Bereits nach den Doppeln stand es 3:0 für die Görlitzer. Dabei hatten Ralf und Tim ganz schön
zu kämpfen, umd ihr Spiel letztendlich im 3. Satz mit 22:20 gegen das Bautzener Doppel (Vincent Richter und Leon Lemle) für sich
zu entscheiden.
Klarer  verliefen die Einzel. Vivien, Sebastian und Dani  (mit etwas Mühe) gewannen souverän ihre Matches.
Auch das Mixed (Ralf und Jenny) war klar überlegen. Mit 21:9 und 21:8 ließen sie ihren Gegnern keine Chance.
Damit war der 7:1 Sieg perfekt. Glückwunsch !
Allerdings kommen die „dicken Brocken“ noch. Bereits am 29. September empfängt der 1. BVG den Staffelsieger des Vohrjahres, die
Sportfreunde aus Großschönau. Hoffentlich sind alle an Bord und gesund, dann können wir uns auf eine spannende Begegnung freuen.

Leider lief es in der U19 Begegnung nicht so optimal. Unser Team (Dani  Menzel, Erik Putschke, Robin Reichel, Lenz Liebig sowie Rosalin Reichel, Friedel Lyko und Laura Vater) hatten es erwartet schwer gegen die starken Bautzener.
Unsere  Görlitzer kämpften um jeden Ball (fast alle Spiele verliefen knapp),mussten am Ende aber eine 5:3 Niederlage hinnehmen.
Die Punkte für den 1. BVG holten im 1. HD Dani Menzel mit Eric Putschke (starke Leistung !!), Rosalin Reichel im DE,
sowie Dani mit Rosa im Mixed. Wir erwarten ein spannendes Rückspiel am 15. Dezember in Görlitz. Revanche !

1. BV Görlitz belegt tollen 3. Platz bei den SMM U19 in Weißwasser

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einzelergebnisse bei KROTO [click here]

Am 10.03.2018 fanden in Weißwasser die Sächsischen Mannschaftsmeisterschaften in der Altersklasse U19 statt.
Erfreulicherweise nahmen unsere Görlitzer daran teil.

Sebastian und Daniel Menzel, Erik Putschke, Tim Berger und Robin Reichel bei den Herren, sowie Frederike Lyko und Laura Vater bei den Damen vertraten die Görlitzer Fahnen.
Es war klar, dass unsere Cracks nur Aussenseitenchancen hatten. Zu allem Überfluß waren die Favoriten aus Radebeul gleich der Auftaktgegner. Oh je…. Mit 7:1 gewannen die Favoriten, nur das 2.HD (Erik/Dani) holten den
Ehrenpunkt.
Jetzt galt es, alle Kraft in die beiden Spiele gegen Bräunsdorf und die DHfK Leipzig siegreich zu gestalten. Die Leipziger waren auch der nächste Gegner. Hier zeigten unsere Herren ihre Überlegenheit. Beide HD gingen an Görlitz. Basti und Tim im 1. HD, sowie Dani und Erik im 2.HD verliessen als Sieger das Feld. Auch alle HE wurden gewonnen. Basti im 1. HE, Dani im 2. HE sowie Erik im 3. HE ließen ihren Gegnern keine Chance. Damit war der
5:3 Sieg gegen die Leipziger sicher.
Das letzte Spiel gegen Bräunsdorf musste also die Entscheidung über Platz 2 oder 3 bringen. Leider ging das 1. HD deutlich verloren. Allerdings konnten Erik und Dani im 2. HD gewinnen, und es sollten wieder die HE entscheiden. Erik machte mit seinem Gegner kurzen Prozeß und holte den 2. Punkt. Das 1. und 2. HE entwickelten sich zu spannenden und nervenaufreibenden Spielen.  Basti rang seinen Gegner in 3 Sätzen mit 17:21 21:12 und 21:17 nieder. Leider verlor Dani äußerst knapp in 3 Sätzen mit 21:13 16:21 und 21:23. Damit war leider die 3:5 Niederlage besiegelt.

Alles in allem, Hut ab vor der Leistung unserer Mannschaft. Laura und Friedel, seid nicht traurig, dass ihr keinen Punkt holen konntet. Ohne euch hätte die Mannschaft gar nicht starten können !!

Letztes Punktspiel gewinnt der BV Görlitz klar gegen Staffelsieger TSV Großschönau

 

 

 

 

 

 

Alle Ergebnisse:  [click here]
Fotogalerie:          [click here]

 

 

 

 

 

Tolle Leistung unserer Mannschaft im Abschlußspiel der Oberlausitzliga gegen den als Staffelsieger bereits feststehenden TSV Großschönau.
Immerhin war der 2. Platz noch nicht in „trockenen Tüchern“. Allerdings würde ein SIeg den Vizemeistetertitel bedeuten, unabhänging vom Ergebnis des anderen Spiels Weißwasser gegen Zitau.
Begonnen wurde mit den 3 Doppeln (1. HD, 2.HD, DD) . Sebastian und Dani wurden im 1.HD ihrer Favoritenrolle gerecht, und ließen keine Zweifel aufkommen, wer das Feld als Sieger verläßt. 21:15 und 21:9 verdeutlichen ihre Überlegenheit.
Weit mehr zu kämpfen hatten Ralf und Erik im 2.HD.. Gegen die erfahrenen Gegner konnten sie sich knapp mit 21:18 und 21:19 durchsetzen.
Vivi und Jenny waren dem druckvollen Spiel ihrer Gegnerinnen leider nicht gewachsen, und mussten sich mit 11:21 und 17:21 geschlagen geben.
Nun waren die Einzel an der Reihe. Sebastian im 1.HE spielte überlegen den 3. Punkt für die Görlitzer ein. Wesentlich spannender verliefen das 2. HE von Dani und das 3. HE von Erik. Dani hatte so seine Startschwierigkeiten, bevor er zu seinem Spiel fand, und mit 21:17 und 21:16 gewann.
Erik zeigte eine beeindruckende kämpferische Leistung. Eine bessere taktische Gestaltung seines Spiels hätte es ihm allerdings leichter gemacht. Aber über Kampf und Siegeswillen gewann er verdient mit 22:20 und 22:20. Das war dann der Siegpunkt für Görlitz.
Vivi zeigte im Dameneinzel eine starke Leistung. Leider konnte sie ihren Erfolg vom Hinspiel nicht wiederholen. Aber sie bot ihrer Gegnerin bis zum Schluß paroli und verlor knapp mit 15:21, 21:19, 18:21.
Ein Highlight aus Görlitzer Sicht war auch das Mixed. Eigentlich war das Mixed aus Großschönau leicht favorisiert, aber Ralf und Janin spielten ihr Spiel und gewannen den 1. Satz klar mit 21:14. Im 2. Satz konnten die Großschönauer ihr druckvolles Spiel besser durchsetzen und den 2. Satz knapp mit 24:22 gewinnen. Doch im 3. Satz waren Ralf und Janin überlegen und gewannen klar mit 21:12.

Wir sahen eine prima Leistung unserer Spieler. Der klare 6:2 Sieg und damit der 2. Platz in der OL war hochverdient.
Das Ergebnis gegen den Staffelsieger zeigt, dass durchaus der angepeilte Staffelsieg möglich war. Leider konnte die Mannschaft
nicht immer in Bestbesetzung antreten. Krankheit und arbeitstechnische Verpflichtungen verhinderten dies. Alles in allem eine
erfogreiche Saison in der Oberlausitzliga für den 1. BV Görlitz.

Glückwunsch und weiter so!

 

Bericht 3. RRL U13/19 am 02.12.2017 in Sohland

 

 

 

 

Alle Ergebnisse:  [click here]
Fotogalerie:          [click here]

 

 

 

 

 

 

Am 2. Dezember fand in Sohland die ietzte Regionalrangliste im Jahr 2017 statt. Es wurden die Titelträger in den Altersklassen U13 und U19 gesucht. Gleichzeitig ermittelten die Teinehmer die Besten im Mixed.

Erfreulicherweise entsandte unser Verein eine kleine Delegation, die sich achtbar schlug.
Weiterlesen

Punktspiel Aktive/U19/U15 am 23.09.2017 in Görlitz gegen Zittau

[flagallery gid=5 align=left]

Einzelergebnisse:    Aktive       U19      U15

Wieder Großkampftag aller 3 Mannschaften. Diesmal im BSZ gegen den vorjährigen Staffelsieger Robur Zittau. Natürlich waren (vor allem unsere Aktiven) heiß darauf, den Zittauern deren Grenzen aufzuzeigen. Das gelang in überzeugender Art und Weise.
Weiterlesen

Punktspiele Aktive/U19/U15 am 09.09.2017 in Görlitz gegen MSV Bautzen

[flagallery gid=6 align=left]

Einzelergebnisse:  Aktive    U19      U15

Am vergangenen Samstag war Großkampftag für alle Görlitzer Mannschaften im Punktspielbetrieb. Die Aktiven sowie unsere U19 und U15 waren jeweils gegen die Teams des MSV Bautzen 04 im Einsatz. Görlitz hatte Heimvorteil, und war bei den Aktiven und der U19 klarere Favorit. Unsere U15 hatte nur Außenseiterchancen.
Weiterlesen

Achtbares Remis beim Punktspielauftakt am 02.09.2017 gegen Weißwasser

 

 

 

 

Detailergebnisse KROTON: [click here]

 

 

 

 

 

 


Unsere Görlitzer Badmintoncracks starteten mit einem klaren Ziel in die neue Punktspielrunde. Staffelsieg ! Nach dem etwas enttäuschenden 3. Platz in der vergangenen Saison ist dieses hochgesteckte Ziel durchaus realistisch. Voraussetzung ist natürlich, dass zu jedem Punktspiel alle Leistungsträger verfügbar sind, und diese dann auch ihr bestes Badminton spielen. Viel Erfolg!
Weiterlesen

Unsere 1. Mannschaft

1.Mannschaft
oben v.l. Markus Wittig, Ralf Krause, Jens Pross, Karsten Putschke unten v.l. Sebastian Menzel, Jenny Fiedler, Vivien Schulz

Trainingshalle 1. BV Görlitz

Klicken, um eine größere Karte zu öffnen

Wettkampfhalle Sattigstrasse im BSZ

Klicken, um eine größere Karte zu öffnen

Druck  
Druck